WALDBADEN - SHINRIN YOKU

Entspannug im Alltag!

WAS:
MODERATE GESUNDHEITSBEWEGUNG IM UNESCO-WELTKULTURERBE und der FRÄNKSICHEN TOSKANA!
In Japan ist "Shinrin`yoku", übersetzt "Baden in der Waldluft, kurz Waldbaden", eine seit 1982 anerkannte Form der Gesundheitspflege.

Wissenschaftler haben diese Interaktion zwischen Mensch und Natur (Biophilia-Effekt) genauer untersucht und festgestellt, dass er wahrscheinlich sogar vor Krebs schützen kann. (s. a. HIER)

Dabei ist "Waldbaden 2.0®durchaus kein gewöhnliches Gehen im Wald, sondern ein dynamischer Bewegungsablauf; durch einfache, bewusste Wahrnehmungsübungen spüren wir uns selbst wieder mehr und schulen verschiedene Sinneserfahrungen. Dazu erfolgt ein bewusstes Bewegen mit angeleiteten Übungen. Dies ist sowohl für junge, als auch ältere Menschen umsetzbar. Durchatmen, Ausatmen, Loslassen,  wir erweitern unser Lungenvolumen und lassen alten Balast los! Dadurch stärken wir Körper, Geist und Seele und regen unsere Selbstheilungskräfte an. Wir sind dabei ca. 2 Stunden unterwegs, je nach Länge der Strecke und unserem Tempo, das gerade stimmig für uns ist. 

WANN:

nach individueller Vereinbarung 

WO:

UNESCO Weltkulturerbe Bamberg,

Gönnen Sie sich diese moderate Gesundheitsbewegung durch den Hauptsmoorwald, Bruderwald, Fränkische Toskana. Nach Absprache auch bei Ihnen vor Ort (bitte erfragen Sie hierzu die Konditionen HIER an). 

WIEVIEL:

39.- Euro p. P.  (Gruppe und Paare)
60.- Euro im Einzel
Bitte tragen Sie dem Wetter entsprechende (Sport)Kleidung und wählen gee
ignete (Lauf)Schuhe.

 

ICH FREUE MICH AUF SIE!

 

Dabeisein? HIER oder 

telefonisch 09542-772409

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Wolf-Dieter Storl (@wdstorl)

© Dr. Wolf-Dieter Storl, mit freundlicher Genehmigung.